Ringgrösse ermitteln

Der 123gold-Tipp für Sie.

Ringgrösse - Ring Durchmesser

Ringgrössen anhand des Fingerumfangs herausfinden

Es gibt mehrere Methoden, um die passende Ringgrösse zu ermitteln. Eine der einfachsten Möglichkeiten zum Herausfinden der Ringgrösse ist das Messen mithilfe eines Fadens. Legen Sie diesen bitte stramm um die Stelle des Fingers, an der der Ring später sitzen soll. Beachten Sie auch, dass der Faden über den Fingerknöchel passt, da bei manchen Menschen die Mitte des Fingers dicker ist als die Ringwurzel. Sie können dann den Faden verknoten und genau dort abschneiden wo sich die Enden des Fadens treffen. Dieses Stück Schnur können Sie dann einfach an ein Lineal halten und so die Ringgrösse ermitteln. Bei einer Länge von 6,2 cm (62 mm) handelt es sich etwa um eine ungefähre Ringgrösse 62. Dieser Wert ist uns Anhaltspunkt genug, um Ihnen bei einer Online-Bestellung unsere Weitenringe in dieser und ähnlichen Grössen zukommen zu lassen. Wir haben Weitenringe in den Grössen 45 – 74. Sobald wir die ungefähre Grösse von Ihnen erhalten haben, können wir Ihnen anhand Ihres Angebotes oder Auftrages die passenden Weitenringe zusenden. 

Mehr Informationen zu unserem Weitenring-Service erhalten Sie im FAQ-Bereich hier.

Ring Durchmesser

Ringgrösse anhand des Durchmessers bestimmen

Für diese Methode brauchen Sie einen gut sitzenden Ring der Person, die den Ring später tragen soll. Diese Mess-Methode eignet sich vor allem dann, wenn Sie etwa Ihrer Zukünftigen einen Heiratsantrag machen wollen und ihre Grösse für einen gut passenden Verlobungsring herausfinden möchten.

Idealerweise sollte der Ring, den Sie zum Messen benutzen, die gleiche Form haben wie der ausgewählte Ring. Messen Sie mit Hilfe eines Messschiebers den Innendurchmesser des Rings, multiplizieren Sie das Ergebnis mit 3,14 und Sie erhalten den Innenumfang in mm. Ein Innenumfang von 55mm entspricht einer Ringgrösse von 55. Statt eines Messschiebers können Sie auch ein zusammengerolltes Stück Papier innen an der Ringschiene entlangführen und dessen Länge messen.

Steht Ihnen kein Messschieber zur Verfügung, dann können Sie die Ringgrösse mithilfe unserer Ringgrösse-Schablone herausfinden.

Möchten Sie Ihre Ringgrösse noch präziser ermitteln? Dann können sie dies mit Hilfe unserer Ringgrösse-Schablone oder unseres Ringstock ganz unkompliziert machen:

Wichtig: Ihre Finger können Einflüsse wie Wärme/Kälte, Tageszeit, Flüssigkeitszunahme oder der Ausübung bestimmter Sportarten (z. B. Tennis, Handball) unterliegen und dadurch ihren Umfang verändern. Wir empfehlen Ihnen, die Ringgrössen über ein bis zwei Tage zu testen. Der Ring passt Ihnen dann optimal, wenn er leicht auf den Finger drauf- und mit etwas Widerstand heruntergeht.

Sollten Sie Ihre Ringgrösse anhand einer internationalen Grössenangabe kennen, z. B. amerikanische Ringweite, können Sie gerne unsere Ringgrössen-Tabelle oder unseren Umrechner nutzen, um Ihre Ringgrösse in Deutschland herauszufinden:

Haben Sie die richtige Ringgrösse gefunden? Dann lassen Sie sich von unseren traumhaften Produkten inspirieren! Bei uns können Sie nicht nur den perfekten Ring finden, sondern ihn auch individuell konfigurieren!